Weihnachtsbäume basteln mit den Kids

Heute mal ein dekorativer Bastelspaß für Groß und Klein, ideal für die weihnachtliche Fensterdeko im Kinderzimmer! Es geht schnell und einfach, man braucht nicht viel Material und das was man braucht dürfte in jedem Haushalt zu finden sein!

Das brauchst Du:

  • Tonkarton oder anderes, schönes Papier für den Baum
  • Kleber
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal
  • Kleinigkeiten zum Aufkleben, z.B. Glitzersterne, kleine Papierfetzen

Schritt 1:

Weihnachtsbaum basteln
Grundlinien aufzeichnen

Zuerst faltest Du den Tonkarton in der Mitte. Zeichne dann mit dem Lineal auf den Tonkarton ein großes Dreieck auf. Das ist die Form Deines Weihnachtsbaums. Zeichnen unten an der geraden Linie noch den Stamm a

Schritt 2:

Weihnachtsbaum basteln
Linien im 45°-Winkel einschneiden

Nun schneidest Du mit der Schere im 45°-Winkel drei bis vier mal an der gefalteten Mitte in den Baum. Ist das erledigt, kannst Du den Weihnachtsbaum an der aufgezeichneten Linie ausschneiden.

Schritt 3:

Weihnachtsbaum basteln
Linien umfalten, Klebepunkte setzen

Nun klappst Du ihn auf und faltest die geschnittenen Linien ein Mal nach unten. fertig ist der Weihnachtsbaum!

Schritt 4:

Weihnachtsbaum verzieren
Weihnachtsbaum verzieren

Nun beginnt der Deko-Spaß: Mit Kleber überall auf dem Weihnachtsbaum Klebepunkte setzen und mit allem dekorieren, was man so findet. Hier sind der Phantasie keinen Grenzen gesetzt. Meine Jungs haben Glitzersterne gewählt, welche wir aus Glitzerpapier ausgestanzt haben.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.